Willkommen im neuen Liquid-Life Store! Teste jetzt den Bikeberater und finde Dein Traumbike.
 
Navigation umschalten

Hast Du noch Fragen?

02961 9148869

Mo.-Fr. 10-18 Uhr / Sa. 10-14 Uhr

Schreib Uns zum Kontaktformular

Unser Service

Bestellstatus

Verfolge Deine Bestellung

Du hast keine Artikel auf Deinem Wunschzettel.

Um den Wunschzettel zu benutzen musst Du angemeldet sein.

FiveTen

FiveTen

25 Artikel

Einkaufen nach
List Arrow
Ergebnisse Filtern
Einkaufsoptionen
Geschlecht
Farbe
Preis

FiveTen – Schuhe mit maximalem Grip

FIVE TEN ist eine echte Kultmarke. Als Label für Kletterschuhe in Kalifornien gegründet, erfreuten sich die Schuhe mit der revolutionären Stealth Rubber Sohle auch in der Mountainbike-Szene schnell großer Beliebtheit. Vor 15 Jahren ist FIVE TEN offiziell in den Markt für Flat-Pedal-Schuhe eingestiegen und seit dem aus der Mountainbike-Welt nicht mehr wegzudenken. Viele Profis können und wollen nicht mehr auf die innovativen Schuhe aus Kalifornien verzichten und arbeiten sogar mit dem Label zusammen an neuen Technologien. FIVE TEN hat für jeden Einsatzbereich den passenden Schuh und alle Modelle überzeugen mit einer griffigen Sohle, einer ausgezeichneten Verarbeitung, hohem Tragekomfort und lässiger Optik.

 
Ansicht als Raster Liste

25 Artikel

pro Seite
25 Produkte von 25
Einkaufen nach
Einkaufsoptionen

FiveTen – Schuhe mit maximalem Grip

Als der 30-jährige Charles Cole 1984 von einer Klettertour im Yosemite-National-Park nach Hause kam, wartet auf ihn eine erschütternde Nachricht: Sein Vater erlitt einen Herzinfarkt und einen Schlaganfall! Zwar war sein Vater am Leben, aber die Nachricht veränderte das Leben des Klettersportlers. Charles Cole sah sich in der Pflicht seine Familie finanziell zu unterstützen. Obwohl er als passionierter Klettersportler nie in der Kletterindustrie arbeiten wollte, gründete er 1985 mit seiner Familie seine erste eigene Firma für Kletterschuhe. Sie wollten Schuhe entwickeln, die beim Klettern für den richtigen Grip sorgen und fertigten erste Prototypen aus bequemen Tennisschuhen aus Polen für 10 Dollar, die sie mit einem neu entwickelten Gummi besohlten: die Legende des FIVE TEN Stealth Rubbers war geboren! Ein Schuh, der schließlich den Klettersport revolutioniert und zahllose Erstbegehungen halsbrecherischer Routen erst möglich gemacht hat. Auch noch heute schwören die besten Kletterer der Welt auf die Schuhe von FIVE TEN.

Vom Kletterschuh zu einem der beliebtesten Mountainbike-Schuhe der Welt

Der FIVE TEN Stealth Rubber sollte allerdings nicht lange ein reiner Kletterschuh bleiben, denn schon bald wurden auch andere Sportler auf den Schuh aufmerksam. Vor allem in der MTB-Szene Kaliforniens entwickelte sich eine echte Fangemeinde. Vor 15 Jahren ist FIVE TEN dann offiziell in den Markt für Flat-Pedal-Schuhe eingestiegen und bis heute zählen ihre Modelle zu den beliebtesten Mountainbike-Schuhen weltweit. Viele Profis können und wollen nicht mehr auf die innovativen Schuhe aus Kalifornien verzichten. Kein Wunder – die Schuhe von FIVE TEN kombinieren die super griffige Stealth Rubber Sohle mit einer ausgezeichneten Verarbeitung, hohem Tragekomfort und lässiger Optik.

FIVE TEN hat für jeden Einsatzbereich den passenden Schuh im Angebot. Das Sortiment umfasst Modelle für freizeitorientierte Biker, hat aber auch Schuhe für anspruchsvolle Downhiller und Endurofahrer im Programm. Alle haben eine ordentlich profilierte Sohle mit ausgezeichneter Reibung und sind im Obermaterial robust verarbeitet. Ausgereifte Schnür- und Klettsysteme, zusätzliche Isolierung und die Verstärkung von besonders kontaktgefährdeten Bereichen runden die Features ab. Das Erfolgsrezept von FIVE TEN beruht nicht zuletzt auch auf der Zusammenarbeit mit vielen namhaften Profis. Mit ihnen tauscht sich das Team von FIVE TEN regelmäßig aus, um an der Optimierung der Modelle zu feilen.

Der plötzliche Tod des Kletterpioniers und FIVE TEN-Gründers Charles Cole im letzten Jahr war ein Schock für alle Fans des Labels, doch bereits 2011 verkaufte Cole die Marke an ADIDAS. Eine Entscheidung, die Charles Cole nie bereute. Im Gegenteil, schon damals freute er sich auf die Zusammenarbeit mit ADIDAS und die neuen Ideen, die mittlerweile aus der starken Partnerschaft entstanden sind.