Es muss nicht immer Saalbach & Co. sein, wenn man in Österreich beste Bedingungen fürs Biken sucht! Die Region MTB Kärnten ist kein ungeschriebenes Blatt, doch gerade durch den Petzen Flow Country Trail wurde mein Bedarf dorthin zu reisen immer größer. Gesagt getan – mit Frau, E-Mountainbikes und viel Vorfreude im Gepäck setzte ich mich in Dortmund in den Zug, Fahrtziel Klagenfurt ohne Umstieg. Von dort aus ging es mit dem Hotel Shuttle zum Klopeiner See, wo wir für die nächsten zwei Wochen einquartiert waren.

Urlaub gewinnen in der Region MTB Kärnten: Verlosung Petzen Urlaub

Petzen Flow Trail MTB Kärnten – einfach genial:

Da neben der Action am Flow Country vor allem das Erkunden der Region auf zwei Rädern meine Priorität war, habe ich mich vor Ort direkt umgehört – wo gibt es ortskundige Guides, wann finden geführte Touren statt und wie ist das Level dabei? Direkt am Tourismus-Office des Klopeiner Sees in St. Kanzian wurde ich fündig: Das Seen-Fitness-Programm mit Guide-Urgestein Charly Falke klang da sehr vielversprechend! Verschiedene Niveaus was den technischen Anspruch angeht und die Streckenlänge machten es mir einfach einzuordnen, wo ich mit meiner besseren Hälfte mitfahren kann und welche ich besser auf einem Enduro Bike alleine in Angriff nehme! Das Landschaftspanorama ist während der Touren ist wunderschön, das Karawanken-Gebirge ist ein Genuss für Augen und Kopf. An einem Hitzetag sind wir mit Charly durch ein schattiges Tal geradelt, wo uns beim Tretwasserbecken sogar fast die Füße abgefroren sind! Sonst half auch immer ein Sprung in den Klopeiner See, um sich abzukühlen.

Fahrfluss und -genuss – so muss das sein! Foto: Stefan Schopf
MTB Kärnten mit Flow

Und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht, Charly zeigte uns schöne Wege und ist einfach ein super entspannter Typ. Witzig: Ursprünglich war er Sauerländer, ist jedoch schon in jungen Jahren nach Österreich gezogen und spricht dementsprechend mit einem deutlichen Akzent! Als Local kennt er in der Bike-Region Klopeiner See jede/n und ist im wahrsten Sinne des Wortes ein bunter Hund (Tatoos, Bike-Trikots und Rocksänger-Nebenjob).

Leider reichte meine Zeit nicht für einen Besuch des Singletrail Park Jamnica auf der anderen Seite der Grenze, ebenso muss ich noch das „normale“ Stollenbiken und den Black Hole Trail besuchen. Von diesen Erlebnissen habe ich extrem viel gutes gehört und werde mir beim nächsten Besuch sicherlich die Zeit für nehmen!

Technisches Untergrund-Biken – einzigartig in der MTB Region Kärnten:

Wer noch weiterführende Informationen sucht, findet sie direkt dort! Hier zwei hilfreiche Links:

Region Klopeiner See – Südkärnten GmbH

Pension Pirkdorfer See ***