racer

3. Juli 2017

Tour de France 2017 – Start in Düsseldorf

Tour de France 2017 in Klein-Paris: Der Grand Départ des bekanntesten Radrennens der Welt wird vom 29. Juni bis 2. Juli 2017 in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf stattfinden. Wir sind für Euch Live vor Ort und halten euch mit Bildern und Berichten auf dem laufenden.  Schon jetzt ist in Düsseldorf mächtig was los. Die Vorbereitung und Ausführungen für das bekannteste Radsport-Event stecken in den letzten Zügen. Rund 1 Mio Zuschauer werden erwartet die sich das […]
24. Oktober 2013

Video How to be a Mountainbiker

Die Jungs von IFHT haben ein neues Video rausgebracht, welches ich mit euch teilen muss. So komisch und gleichzeitig so wahr!
21. Juli 2013

Craft Bike Transalp 2013 – Etappe 8 Bericht

geschrieben von Dirk Brambring Hallo aus Riva del Garda! Mit einem Tag Verspätung hier der Bericht vom Schlusstag – wir haben gestern ordentlich gefeiert, daher ging abends kein Tippen mehr 😉 Die letzte Etappe führte uns von Rovereto über 35 Kilometer nach Riva. Dabei stand nur ein Berg auf dem Programm, der aber nicht zu unterschätzen war: der Passa Bordala. Da Dominik und ich in der Gesamtwertung auf dem 94. Platz rangierten und nach vorn […]
19. Juli 2013

Craft Bike Transalp 2013 – Etappe 7 Bericht

von Dirk Brambring Hallo aus Rovereto! Pleiten, Pech und Pannen. Wenn die heutige Etappe eine große Schlagzeile bekäme, würde sie so oder so ähnlich heißen. Bei sengender Hitze schon in den Morgenstunden, die kaum Schlaf zugelassen hat, ging es heute entlang der südlichen Alpenkette in Richtung Gardasee. Am Start um 8 Uhr verkündigte Renndirektor Marc Schneider, dass aufgrund der hohen Temperaturen eine zusätzliche Verpflegungsstation eingerichtet wurde, an der ausschließlich Wasser zur Verfügung steht. Als der […]
18. Juli 2013

Craft Bike Transalp 2013: Etappe 6 Bericht

geschrieben von Dirk Brambring Hallo aus Crespano del Grappa! Monte Grappa – der Name dieses Haupt-Berges der heutigen Etappe ist mir von all den vielen Gipfeln im Vorfeld der Transalp stark in Erinnerung geblieben. Mein Bruder Stefan erzählte mir schon vor einigen Monaten, wie nur sogenannte Karren-Wege den Aufstieg zu diesem geschichtsträchtigen Ort ermöglichen. Hier sind noch einige Verteidigungsanlagen aus dem ersten Weltkrieg zu sehen. Die Besonderheit in diesen Wegen liegt im abartig ruppigen und […]
17. Juli 2013

Craft Bike Transalp 2013: Etappe 5 Bericht

geschrieben von Dirk Brambring Hallo aus St. Martino di Castrozza! Sägezahnprofil. Bei dem Namen stellt sich ein mulmeliges Gefühl ein. Beim Briefing gestern Abend in Alleghe betonte Transalp-Rennleiter Marc Schneider, dass die heutige Etappe gespickt von schnellen Auf und Abs sei und mit zwei Pässen über 2000 Metern auch nicht von schlechten Eltern sein wird. Jedoch muss man sagen, dass ein ständiges Auf und Ab für uns Sauerländer ja bekannt ist und wir ja eher […]
16. Juli 2013

Craft Bike Transalp 2013 – Etappe 4

geschrieben von Dirk Brambring Hallo aus Alleghe! Als wir heute bereits um 6 Uhr im Frühstücksraum unseres Hotels Nahe St. Vigil eintrudelten, sah jeder nur müde Blicke. Aufgrund des frühen Starts (es ging bereits um 8 Uhr los) hieß es rechtzeitig die Energie-Speicher aufladen. Am Start dann konnten wir gegen 7:20 Uhr bereits einen guten Platz im Startblock einnehmen und uns Richtung Sonne verkriechen, da es doch bei 8° Celsius noch sehr frisch war. Die […]
15. Juli 2013

Craft Bike Transalp Rennen 2013: Etappe 3

geschrieben von Dirk Brambring Hallo aus St. Vigil! Heute stand die erste Knaller-Etappe auf dem Programm: 56,92 Kilometer klingen nach Pipifax, aber die 2.833 Höhenmeter waren eine gewaltige Ansage. Bei sonnigem Start in Brixen wurde dann auch nicht lange gefackelt: Auf dem längsten Transalp-Anstieg über den Plose-Gipfel zur Lüsener Scharte ging es vom Start weg 20 Kilometer bergauf, von 580 auf 2.400 Meter. Stellenweise mit einer Steigung von über 20%. Dominik und ich haben beschlossen, […]
14. Juli 2013

Craft Bike Transalp Rennen 2013: Etappe 2

geschrieben von Dirk Brambring Hallo aus Brixen! Die heutige Etappe führte uns vom gestrigen Zielort Mayrhofen über den Alpenhauptkamm nach Südtirol. Zu Beginn kämpften wir uns bei bereits Temperaturen um 20 Grad einen stetigen Anstieg hinauf bis zum Pfitscherjoch auf gut 2.200m. Gerade die letzten Passsagen über dem Schlegels Speicher hatten es in sich; bei dickem Geröll und viel Verkehr auf der Strecke war häufig Schieben angesagt. Die Abfahrt dann vom Pfitscherjoch ging richtig rasant […]
BUY NOW