Navigation umschalten

Hast Du noch Fragen?

02961 9148869

Mo.-Fr. 14.30-18 Uhr / Sa. 10-14 Uhr

Schreib Uns zum Kontaktformular

Unser Service

Bestellstatus

Verfolge Deine Bestellung

Du hast keine Artikel auf Deinem Wunschzettel.

Um den Wunschzettel zu benutzen musst Du angemeldet sein.

Hohe Umlenkung, hohe Erwartungen und hoch hinaus! Der Trend zur Kettenumlenkung wird von GT aufgegriffen und beim GT Force Carbon Enduro Bike umgesetzt.
Der waschechte Enduro Racer zeichnet sich durch potentes Fahrwerk mit 170mm an der Gabel und 160mm am Heck aus, welches durch den High Pivot Hinterbau effizient genutzt werden kann. Das i-Tüpfelchen des Boliden ist ein extra vorgesehener Platz für Schlauch, Multitool und CO2-Pumpe, für Abenteurer und Ballerfreunde ein gern gesehenes Feature. Dies macht das radeln ohne Rucksack noch attraktiver! Natürlich dürfen auch die 29” Laufräder nicht fehlen, welche maximalen Speed auch auf rauen Trails garantieren sollten.
 
Natürlich führt das Update zum hohen Drehpunkt zu Änderungen des Fahrwerks, dieses hat nämlich zum neuen Modelljahr 2021 einen höheren Anti- Squat Wert und einen von 10% auf 70% gestiegenen Anti-Rise Wert. Des weiteren wird das aktive fahren und pushen maßgeblich gefördert und durch ein progressiveres Fahrwerk, im Vergleich zum Vorjahr, erleichtert. Das heißt, dass das Pumpen auf den Trails mit diesem Bike wesentlich leichter von der Hand geht. Als reines Carbonbike in jeder Variante, zeigt es sich auch von der Geometrie als langes, flaches und schnelles Race Bike mit Flipchip, um Kettenstreben entweder im langen oder kurzen Setting fahren zu können.

GT Fury

4 Artikel

Einkaufen nach
List Arrow
Ergebnisse Filtern
Einkaufsoptionen
Laufradgröße
Rahmengröße
Farbe
Preis
Ansicht als Raster Liste
pro Seite
Hohe Umlenkung, hohe Erwartungen und hoch hinaus! Der Trend zur Kettenumlenkung wird von GT aufgegriffen und beim GT Force Carbon Enduro Bike umgesetzt.
Der waschechte Enduro Racer zeichnet sich durch potentes Fahrwerk mit 170mm an der Gabel und 160mm am Heck aus, welches durch den High Pivot Hinterbau effizient genutzt werden kann. Das i-Tüpfelchen des Boliden ist ein extra vorgesehener Platz für Schlauch, Multitool und CO2-Pumpe, für Abenteurer und Ballerfreunde ein gern gesehenes Feature. Dies macht das radeln ohne Rucksack noch attraktiver! Natürlich dürfen auch die 29” Laufräder nicht fehlen, welche maximalen Speed auch auf rauen Trails garantieren sollten.
 
Natürlich führt das Update zum hohen Drehpunkt zu Änderungen des Fahrwerks, dieses hat nämlich zum neuen Modelljahr 2021 einen höheren Anti- Squat Wert und einen von 10% auf 70% gestiegenen Anti-Rise Wert. Des weiteren wird das aktive fahren und pushen maßgeblich gefördert und durch ein progressiveres Fahrwerk, im Vergleich zum Vorjahr, erleichtert. Das heißt, dass das Pumpen auf den Trails mit diesem Bike wesentlich leichter von der Hand geht. Als reines Carbonbike in jeder Variante, zeigt es sich auch von der Geometrie als langes, flaches und schnelles Race Bike mit Flipchip, um Kettenstreben entweder im langen oder kurzen Setting fahren zu können.
4 Produkte von 4