Navigation umschalten

Hast Du noch Fragen?

02961 9148869

Mo.-Fr. 14.30-18 Uhr / Sa. 10-14 Uhr

Schreib Uns zum Kontaktformular

Unser Service

Bestellstatus

Verfolge Deine Bestellung

Du hast keine Artikel auf Deinem Wunschzettel.

Um den Wunschzettel zu benutzen musst Du angemeldet sein.

DIE MONDRAKER MIND TECHNOLOGIE -DAS JAHR 2021 STARTET MIT EINEM PAUKENSCHLAG!

Ein revolutionäres und bisher nie dagewesenes Smart Telemetry System führt Mondraker mit MIND ein. Eine Technologie, welche über alle bekannten Messsysteme hinausgeht und ein echtes Telemetrie-System für Dein Mountainbike auf den Markt bringt.
Es verbindet sich mit den Federsystemen an Deinem Bike und analysiert deren Daten auf eine verständliche, einfache Weise. Das von Mondraker eingesetzte MIND kommt durch die fortschrittliche Technologie, welche bisher noch nie zuvor im Bikesport eingesetzt wurde, ohne zusätzliche Kabel oder komplizierte Geräte aus. Serienmäßig rüstet Mondraker das 2021er Crafty Carbon sowie das 2021er Foxy Carbon mit MIND aus.
MIND zeichnet laufend die Fahrwerksdaten während der Fahrt auf, welche Du anschließend über die MyMondraker App auswerten kannst. Kein Ärger, kein ständiges Probieren - einfach nur Fahren! Strukturiert zum perfekten Fahrwerkssetup, wer wünscht sich das nicht? MIND weiß, was Dein Fahrwerk macht, perfektioniert die Einstellungen und somit die Leistungsfähigkeit Deines Bikes auf Basis Deines Fahrstils und Deiner Fähigkeiten.

Die MyMondraker App zeigt Dir aber nicht nur sämtliche Fahrdaten, sondern auch viele interessante, speziell für Mondraker Fahrer entwickelte Features:

Die MyMondraker App zeigt Dir aber nicht nur sämtliche Fahrdaten, sondern auch viele interessante, speziell für Mondraker Fahrer entwickelte Features

:

  • Verbindung zu Facebook und Strava, um Deine Erfolge mit Deinen Freunden zu teilen
  •  Alarmsystem bei Diebstahl mit MIND
  • Direkte Kontaktmöglichkeit zur Mondraker
  • Kundenbetreuung für Deine allgemeinen Fragen
    und Garantieabwicklungen
  • Direktes Management im Falle Deines Bike-Diebstahls
  • Neueste Informationen zu Bikes, Rennen und
    interessanten Neuigkeiten rund um Mondraker
  • Bluetooth Verbindung mit dem MIND Deines Bikes für
    Einstellungen, Datenübertragung und Aktivitäten
  • Einstellung des SAG der vorderen und hinteren Federung entsprechend Deines Gewichtes und Fahrstils
  • Aufzeichnung Deiner Aktivität (manuell, halbautomatisch oder automatisch), ohne das Du Dein Smartphone mitnehmen musst Daten und Grafiken zur Kontrolle Deiner Fahrten:
    Durchschläge, Routen, Anzahl der Sprünge,Wegstrecke, Zeit, durchschnittliche Geschwindigkeit, Höhenmeter etc.

Wenn Du Dich an dieser Stelle fragst, wie Du das MIND richtig einsetzt, dann beantworten wir gerne alle offenen Fragen.

Ist dein Bike bereits mit MIND ausgestattet?
Dann findest Du den Bluetooth Namen, das Passwort und die Seriennummer in einem QR Code am Bike oder in der
Bedienungsanleitung. Andernfalls kannst Du Dein Bike mit Deinem Nutzerkonto bei Mondraker verbinden - besitzt Du
mehrere, sind bis zu 3 Bikes pro Nutzerkonto möglich. Gehe zu “Bikes” und klicke auf “Bikes hinzufügen”. Per Bluetooth, mit Hilfe der Seriennummer oder indem Du Dein Bike aus dem Katalog auswählst. Dein Bike verbindest Du, indem Du auf “Bike” klickst, Dein Bike auswählst und dann auf “Verbinden” oder auf das Bluetooth Symbol klickst. Dein
Bike muss sich dafür in Deiner Nähe befinden. Wähle “MIND” aus und melde Dich mit dem Passwort an, welches Du
im QR Code am Bike sowie in der Bedienungsanleitung findest.


Du möchtest das Bike übertragen?
Eine Verbindung ist nur zu einem Nutzer möglich. Wenn du Dein Bike verkaufst oder auf einen anderen Nutzer übertragen möchtest, lösche Dich bitte aus deinem Nutzerkonto. Gehe zu “Bikes”, lösche das Bike und bestätige dies noch einmal.

Soll Dein Bike mit einem anderen Konto verbunden sein, muss es in der MyMondraker App als “Frei” erscheinen. Sollte es noch mit einem anderen Nutzer verbunden sein, ist eine Anmeldung nicht möglich - dafür muss das Bike erst aus allen früheren Konten entfernt sein.
In der App kannst Du auch “Übertragung anfragen” auswählen, so dass der bisherige Nutzer den Übertrag genehmigen kann. Und Achtung - bist Du beim Anmelden Deines Bikes oder Änderungen in der MyMondraker App zu weit von Deinem Bike entfernt, hast Du keine Verbindung.Gehe näher ran oder überprüfe, ob MIND evtl. ausgeschaltet oder der Akku leer ist.


Du möchtest den SAG einstellen?
Dann wähle Dein Bike aus und klicke auf “SAG einstellen”. Die App von MIND leitet Dich durch alle notwendigen Schritte. Fahrergewicht, “Komfort”, “Standard” oder “Racing” - der notwendige Luftdruck und die übrigen Parameter zeigt das System Dir an. Anschließend bittet Dich die App, Dich auf Dein Bike zu setzen. Achte dabei auf die übliche Ausrüstung: Helm, Rucksack, Schuhe etc., um das korrekte Gewicht zu erreichen. Die App prüft in dem Moment, wenn die Federung einfedert, ob die Einstellungen so übernommen werden oder der Druck erhöht oder gesenkt werden muss.
Nach den Anpassungen prüft MIND noch einmal die Einstellungen.


Du möchtest Dein Bike noch einmal neu kalibrieren?
Dies ist nur notwendig, wenn ein Sensor gegen den Magneten im Bike verstellt wird. Dies kann passieren, wenn das
System einen schweren Schlag bekommt oder der Sensor bei Wartungsarbeiten verändert wird. Für eine komplett
neue Einstellung mit MIND, klicke auf “Bikes” und wähle dann “Federung neu kalibrieren”. Anschließend kannst Du
den Dämpfer entlüften oder diesen mit einer Dämpferpumpe neu aufpumpen. Klicke anschließend auf “SAG prüfen”,
um die Einstellungen zu übernehmen oder den Luftdruck noch einmal anzupassen.

Du möchtest technische Unterstützung bei Mondraker anfragen?
Bei Reparaturen oder einem Problem, klicke auf “Bikes” und wähle Dein Bike aus. Unter “Unterstützung anfordern”
wirst du automatisch mit Deinem Mondraker Händler verbunden. Falls Du diesen wechseln möchtest, kannst Du dies
ebenfalls auswählen. Ob Garantieanfrage oder Reparatur, Du kannst Bilder des Schadens/Problems sowie Rechnung
oder Kaufnachweis hochladen und eine Nachricht senden. Mondraker setzt sich dann mit Deinem Händler in Verbindung.


Dein Rad wurde gestohlen?
Bevor du uns kontaktierst, musst Du eine Anzeige bei der Polizei aufgegeben haben. Klicke anschließend auf “Mein
Bike wurde gestohlen” - von MIND erhältst Du ein Formular, welches Du mit deinen persönlichen Daten und allen benötigten Informationen ausfüllst. Wenn du auf “Diebstahl melden” klickst, leitet die App die Daten zur weiteren Bearbeitung an Mondraker weiter.


Du hast Dein Bike wiedergefunden?
Das ist toll - in der App kannst Du den Reiter “Ich habe mein Bike gefunden” auswählen.


Du möchtest den Alarm aktivieren?
Um den Alarm Deines mit MIND ausgestatteten Mondrakers zu aktivieren oder auch zu deaktivieren, verbinde Dein
Bike mit Bluetooth und wähle “aktivieren” oder “deaktivieren”. Wird Dein Bike bei aktiviertem Alarm bewegt, erhältst
Du eine Warnmeldung von MyMondraker. Bitte denk daran, den Alarm zu deaktivieren, bevor Du auf Dein Bike steigst
;)


Du möchtest eine Aktivität aufzeichnen?
Wie die Aufzeichnung mit MIND funktioniert, hängt davon ab, welches Modus Du gewählt hast:
automatisch, halbautomatisch oder manuell.
Automatische Aufzeichnung: Sie startet, sobald Du mit dem Bike losfährst. Drücke den Lenker dazu einmal kräftig
nach unten. Sobald die Aufnahme gestartet wird, leuchtet eine LED auf. Die Aufzeichnung stoppt, sobald Du
anhältst. Drücke wieder auf den Lenker, um fortzufahren. Um die Aufzeichnung zu beenden, drücke und halte
“Stopp”.
Halbautomatische Aufzeichnung: Sie startet, sobald Du mit dem Bike losfährst. Drücke den Lenker dazu einmal
kräftig nach unten. Sobald die Aufnahme gestartet wird, leuchtet eine LED auf. Im Gegensatz zur automatischen
Aufzeichnung werden Pausen nicht berücksichtigt - stattdessen musst Du Pause in MyMondraker drücken. Um die
Aufzeichnung zu beenden, drücke und halte “Stopp”.
Manuelle Aufzeichnung: Die Aufzeichnung startet, wenn Du “Start” in MyMondraker drückst.
Pausen und Beendigung Deiner Aufzeichnung kannst Du dort ebenfalls steuern.


Sobald Du Dein Smartphone per Bluetooth mit Deinem Bike verbindest, kannst Du alle aufgezeichneten Daten in die
Cloud übertragen, löschen oder synchronisieren. Unter “Aktivitäten” kannst Du alle Aktivitäten ansehen - wenn Du
Teile der Tour löschen möchtest, kannst Du dies hier ebenfalls tun. Allerdings kannst Du ausschließlich Teile am Anfang oder Ende Deiner Tour löschen oder die komplette Route. Dann berechnet MIND die Werte neu und passt die Grafiken an.


Du möchtest Deine Aktivität auf Strava oder Facebook teilen?
Gehe in MyMondraker, klicke auf “Mein Konto”, “Verbundene Konten” und teile Deine Erlebnis über das Icon rechts
oben.


Du möchtest ein Update machen?
Darauf wirst du automatisch hingewiesen - mit einem Klick auf die Benachrichtigung bekommst Du direkt ein neues
Update. Unter “Mein Konto”, “Einstellungen” kannst Du auswählen, welche Benachrichtigungen Du erhalten möchtest
- Updates, Nachrichten, Bike Einstellungen - oder eben keine.


Du möchtest Mondraker kontaktieren?
Dann wähle “Mein Konto” und klicke auf “Kontakt”.


Wir wünschen Dir ganz viel Spaß mit der neuen Mondraker MIND Technologie!

Mondraker MIND

8 Artikel

Einkaufen nach
List Arrow
Ergebnisse Filtern
Einkaufsoptionen
E-Bike Motor
Rahmenhauptmaterial
Serie
Rahmengröße
Farbe
Preis
Ansicht als Raster Liste
pro Seite
8 Produkte von 8