Mein Service
Gratis Starterset
Trinkflasche und Halterung
Kostenlose Montage
von Zubehör und Teilen
Montiert und eingestellt
Mit wenigen Handgriffen fahrbereit!
Bestellstatus
Verfolge Deine Bestellung!
Hast Du noch Fragen?
02961 9895490
Montag-Freitag 10-18 Uhr / Samstag 10-14 Uhr.
Oder schreibe uns eine E-Mail.
WhatsApp-Chat

LIQUID-LIFE WHATSAPP-CHAT

×

Du weißt einfach nicht für welches Bike du dich entscheiden sollst?
Dir fehlt das passende Zubehör für dein Bike?

Dann kontaktiere uns jetzt in WhatsApp

0174 4087629
Weitere Informationen findest Du hier
WhatsApp-Chat

Marken

(0 Artikel zur Auswahl)

UNSERE MARKENÜBERSICHT



















    UNSERE TOP FAHRRAD MARKEN AUF EINEN BLICK



    Cube

    Das bayerische Unternehmen liefert seit rund 25 Jahren alles, was das Bikerherz begehrt. Die Produktpalette umfasst knapp 200 Fahrräder für jeden Zweck und Geschmack, für jedes Alter und Geschlecht. Auch im Zubehörbereich bleibt kein Wunsch offen. Von Elektronik über Einzelkomponenten bis hin zu Werkzeug, Taschen und Reisegepäck hat man bei Cube an alles gedacht. Für Fahrerinnen und Fahrer steht außerdem ein breites Sortiment an Sportkleidung und Schutzausrüstung zur Auswahl.

    Haibike

    Im unterfränkischen Schweinfurt baut der Hersteller, der zur Winora-Group gehört, Mountainbikes und Rennräder für Sport und Freizeit. Als eines der ersten Unternehmen setzte Haibike auf motorisierte MTBs. Bis heute ist das E-Bike-Angebot der Firma an Vielfalt kaum zu übertreffen. Einen weiteren Schwerpunkt legt man auf den Rahmenbau mit dem stabilen und dennoch besonders leichten Werkstoff Carbon. Haibike-Ingenieure sehen ihn als das Material für die Zukunft des Fahrradbaus schlechthin.

    Mondraker

    Die Mountainbike-Spezialisten mit Sitz in Alicante sind noch nicht lange auf dem Fahrradmarkt vertreten, und haben dennoch bereits viele Fans in der Szene gewonnen. Bekannt wurden die Spanier vor allem durch die eigens entwickelte „Forward Geometry“. Dabei sorgen ein vergleichsweise kurzer Vorbau und längere Oberrohre und Radstände für mehr Stabilität und Kontrolle. Vor allem Downhill-Fans wissen dieses Plus an Sicherheit zu schätzen.




    Focus

    Zahlreiche ehemalige und derzeitige Radsport-Wettkämpfer bauen bei dem norddeutschen Unternehmen Bikes so, wie sie sie selbst am liebsten fahren würden. 1992 begann der damalige Cyclocross-Weltmeister Mike Kluge mit dem Designen von Mountainbikes. Später kamen Trekking-, Straßen- und schließlich Rennräder hinzu. Das Qualitätsmerkmal „German Engineered“ und der hohe technische Standard der Fahrräder finden auch international Anerkennung. Neben den Rädern ist mit FOCUS Bikewear auch eine große Kollektion von Sport- und Freizeitkleidung erhältlich.

    Trek

    Begonnen hat alles im oberpfälzischen Waldsassen mit der Entwicklung von Mountainbikes. Inzwischen gehören auch Renn- und Trekkingräder mit und ohne Motorisierung zum Sortiment. Besonderes Interesse finden die Modelle für Kinder sowie die speziell auf weibliche Bedürfnisse zugeschnittenen Lady Bikes. Innovative Technik und eine hohe Qualität sorgen dafür, dass Ghost Fahrräder in 32 Ländern der Welt gefragt sind. Trotz weiterer Firmenstandorte in Europa und Asien werden 70 Prozent der Bikes in Bayern gefertigt.

    Ghost

    Das US-Unternehmen mit Sitz in Waterloo, Wisconsin gehört zu den führenden Herstellern von Rennrädern und Mountainbikes. Auch E-MTBs, Cross- und Urban Bikes sowie eine große Auswahl verschiedenster Kinderräder gehören zum Sortiment. Mit dem Women’s Specific Design WSD werden Modelle angeboten, deren Geometrie optimal an den weiblichen Körper angepasst ist. Trek ist außerdem der ideale Partner für Individualisten: Mit dem Project One lassen sich Custom Bikes planen, deren Rahmen, Komponenten und Lackierung einzigartig sind.




    Diamant

    Inzwischen unter dem Dach der US-Bike-Schmiede Trek hat das deutsche Unternehmen rund 125 Jahre Erfahrung bei Entwicklung und Bau von Fahrrädern vorzuweisen. Die Trekking-, City- und Crossräder mit und ohne Motor werden nach wie vor in Handarbeit in der Nähe von Chemnitz zusammengebaut. Diamant gewährt 40 Jahre Garantie auf Rahmen und starre Gabeln und zeigt damit, dass bei seinen Rädern auf Qualität und Präzision höchsten Wert gelegt wird.

    Gudereit

    E-Bikes und Trekkingräder machen einen Großteil des Sortiments des Bielefelder Unternehmens aus. Der Traditionshersteller setzt heute auf den Import hochwertiger Rahmen aus Asien; Entwicklung, Montage und Endkontrolle sind nach wie vor Made in Germany. Der Name Gudereit steht für Langlebigkeit, hohe Qualitätsstandards, durchdachte Konstruktion und Liebe zum Detail bei Optik und Ausstattung. Von der Stiftung Warentest erhalten die Räder aufgrund ihrer Qualität regelmäßig Bestnoten.

    Cone

    Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.




    Atlanta

    Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

    Kalkhoff

    Der ehemalige kleine Familienbetrieb aus Niedersachsen gehört heute zu einem der führenden deutschen Anbieter von E-Bikes und Pedelecs. Die motorisierten Trekking-, City- und Urban Bikes erhalten bei unabhängigen Tests regelmäßig Bestnoten. Technisch auf dem neuesten Stand und gleichzeitig traditionellen Werten verpflichtet produziert man bis heute in den alten Kalkhoff-Werken, inzwischen als Teil der Derby Cycle GmbH. Neben E-Bikes gehören auch qualitativ hochwertige Alltags- und Fitness-Räder zum Sortiment.

    Flyer

    Der Schweizer Hersteller bietet ausschließlich E-Bikes an und kann durch diese Fokussierung auf besonders viel Erfahrung zurückblicken. Ob Touren-, Alltags- oder City-Bike, ob Hardtail, Fully oder Enduro, ob Faltrad oder Tandem – ein Flyer Bike findet sich für jeden Zweck und alle Einsatzgebiete. Die große Modellvielfalt geht einher mit verschiedenen Motorisierungen und einem immer weiter optimierten Zusammenspiel der elektronischen Komponenten. Komfort, einfache Bedienbarkeit und Langlebigkeit machen den Erfolg der Flyer Bikes aus.



    UNSERE TOP ZUBEHÖR MARKEN AUF EINEN BLICK



    Giro

    Bekannt wurde das kalifornische Unternehmen Ende der Achtziger Jahre für die Entwicklung leichter und bequemer Fahrradhelme für jedermann. Heute ist es neben der Sicherheit vor allem die Aerodynamik, die Profis und Freizeitradler von einem Giro-Helm erwarten. Daneben entwickelt das Unternehmen Bike-Schuhe für verschiedene Rad-Disziplinen, die eine optimale Kraftübertragung ermöglichen. Auch Funktionsbekleidung für Damen, Herren und Jugendliche gehört zum Sortiment.

    Fox

    Mittlerweile in zweiter Generation wird bei dem kalifornischen Familienunternehmen Kleidung und Ausrüstung für den Motocross-Sport hergestellt. Dabei gelten höchste Ansprüche an Schutzfunktion und Bewegungsfreiheit, die durch kontinuierliche Forschung und Entwicklung erfüllt werden sollen. Protektoren und Helme gehören ebenso zum Angebot wie Stiefel und Handschuhe. Neben der Motocross-Bekleidung wird inzwischen auch ein wachsendes Sortiment an Streetwear und Accessoires für Damen, Herren und Jugendliche angeboten.

    Bell

    Gegründet als Ein-Mann-Betrieb in einer alten Garage in Kalifornien ist das Unternehmen heute Marktführer im Bereich der Fahrrad- und Motorradhelme. Durch die Entwicklung neuer Formen, Techniken und Materialien steht Bell richtungsweisend für Hersteller weltweit. Außer Alltagshelmen werden auch zahlreiche spezialisierte Modelle für MTB-, BMX- und professionelle Race-Biker angeboten. Die Vielfalt an Größen und Passformen sowie an originellen Designs lässt Männer, Frauen und Kinder das optimale Modell für jeden Einsatzbereich finden.




    Alpina

    Dem Schutz von Kopf und Augen hat sich die bayerische UVEX-Tochter verschrieben. Mit modernem Design und innovativen Technologien will man vor allem jüngere, Lifestyle-orientierte Kunden ansprechen. Neben den klassischen Fahrradhelmen für verschiedene Altersgruppen sind auch Fullface- und aerodynamische Zeitfahrhelme im Programm. Bei den Bike-Brillen setzt man auf technisch anspruchsvolle Lösungen, die jederzeit einen perfekten Sitz und eine beschlagfreie Sicht gewährleisten.

    Deuter

    Neben einem großen Angebot an Rucksäcken vertreibt der Augsburger Traditionsbetrieb auch Trinksysteme, Erste-Hilfe-Kits und Gürteltaschen. Qualität, Langlebigkeit und hohe Funktionalität der Produkte genießen eine hohe Priorität. Deuter arbeitet nur mit ausgewählten Zulieferern zusammen, um faire Arbeitsbedingungen und hohe ökologische Standards zu gewährleisten. Der Vertrieb ausschließlich über Fachhändler soll außerdem eine umfassende Beratung und eine hohe Kundenzufriedenheit sicherstellen..

    Evoc

    Mit ihren Rucksäcken und Taschen speziell für Biker haben die Münchner in den vergangenen Jahren zahlreiche Designpreise gewonnen. Integrierte Protektoren und Trinksysteme zeigen, dass neben dem Aussehen die Funktionalität eine entscheidende Rolle spielt. Davon zeugt auch die Bike Travel Bag, eine stabile und praktische Tasche für den Fahrradtransport im Flugzeug. Aus ökologischen Gründen verzichtet Evoc auf PVC und arbeitet nur mit dem eigens entwickelten robusten Tarpaulin. Neben Taschen und Rucksäcken werden auch Protektoren und Teambekleidung vertrieben.




    Maloja

    Das noch junge deutsche Unternehmen ist benannt nach einem kleinen Bergort bei St. Moritz, in dem die Firmengründer einmal einen perfekten Outdoor-Tag erlebten. Dieses Lebensgefühl soll sich in der Funktions- und lässigen Freizeitkleidung widerspiegeln. Praktisch und trotzdem trendy, authentisch und ein bisschen anders als der Rest – so will man mit zwei Kollektionen pro Jahr Biker, Läufer und Skifahrer ausrüsten. Das Unternehmen am Chiemsee mit 30 Mitarbeitern verkauft inzwischen erfolgreich in über 25 Länder der Welt.

    Gore

    Wasserdicht, winddicht und trotzdem atmungsaktiv – dank Gore Bikewear ist schlechtes Wetter kein Grund mehr, auf das Zweirad zu verzichten. Die Marke, die wie keine andere mit dem Begriff der Funktionskleidung verbunden ist, bietet für Damen und Herren das komplette Outfit: Funktionsunterwäsche und Socken, darüber Radhosen und Shirts, und als letzte Schicht Jacken, Handschuhe und Mützen. Gore-Tex-Membranen können problemlos in der Maschine gewaschen und anschließend mit einem Durable Water Repellent erneut imprägniert werden.

    Bontrager

    Gegründet von Zweiradfan Keith Bontrager aus Kalifornien gehört das Unternehmen seit Mitte der Neunziger Jahre zum Bike-Hersteller Trek. Das Sortiment umfasst so ziemlich alle Einzelteile, Komponenten und Ergänzungen, die für ein Fahrrad notwendig oder sinnvoll sein können. Darüber hinaus hat Bontrager Schuhe und Überschuhe im Programm, sowie funktionale Bike-Bekleidung von der Unterwäsche über Trikot und Hose bis hin zu Jacken, Handschuhen und Mützen.



    ALLE MARKEN AUF EINEN BLICK


    100% 4-Act Abus Alpinestars Atlanta
    Axa Azonic Bachtenkirch Basil Basta
    BBB Bionicon Blackburn Brunox Busch & Müller
    Connex Continental Dartmoor Diadora DMRBikes
    Electra Elite Ergon Falk FANBIKE
    Finish Line Fjäll Räven GoPro Haberland Hebie
    Horizon Humpert IceToolz KETTLER Klickfix
    KöKi Kryptonite Lezyne Löffler Look

    messingschlager

    Mounty Muc-Off Norco NS Bikes
    Oakland Oakley O'Neal Ortlieb ParkTool
    poc Pro-Line PUKY racktime Rainlegs
    RFR Rixen & Kaul Sabotage Schwalbe Shimano
    Sigma slime SQlab SRAM Tacx
    TAQ-33 The North Face Tip Top Topeak Trelock
    uebler Vaude VDO Winora Zéfal