Warenkorb
Liquid-Life bei Trusted-Shops
Beratung + Verkauf
02961 9895499
  • 0% Finanzierung
  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfreie Lieferung ab 80€

Dirt Bikes

Dirt Bikes

(18 Artikel zur Auswahl)

Hoch hinaus geht es im wahrsten Sinne des Wortes beim Dirtjumpen: Hier ist mächtig Airtime mit waghalsigen Tricks angesagt! Egal ob 360, Backflip oder Suicide Nohander, hier zählt der Style! Speziell angelegte Kurse, auch Dirtparks genannt, bieten ideale Bedingungen zum Ausleben dieser sehr spektakulären Funsportart, die ihre Wurzeln tief im BMX hat. Mittlerweile verfügt nahezu jede größere Stadt über einen Dirt Spot – mit steigender Tendenz. Im Gegensatz zu herkömmlichen Mountainbikes liegt der Fokus bei Dirt Bikes nicht auf Touren oder Bergtauglichkeit. Die Geometrie von diesen speziellen Fahrrädern ist auf das Springen ausgelegt und gewährt dem Rider maximale Bewegungsfreiheit. Für ein besseres Handling in der Luft ist der Rahmen sehr kompakt und klein ausgeführt. Wegen der extremen Belastungen müssen sowohl der Rahmen als auch die verbauten Parts sehr stabil sein.

Bei Dirtbikes handelt es sich um Hardtails, also um ungefederte Fahrräder. Bei der Wahl der Gabel scheiden sich die Geister: Federgabel oder komplett ungefedert ist hier die Frage. Im Normalfall ist an der Front allerdings eine Federgabel verbaut, wenngleich auch mit knapp bemessenem Federweg. Das Gewicht spielt natürlich auch bei Dirtbikes eine Rolle. Durch die minimalistische Ausstattung des Bikes wird das Gewicht auf ein Minimum gesenkt. Viele Dirter vertrauen lediglich der Hinterradbremse, auf die Vorderradbremse wird in diesem Bereich gerne verzichtet. So wird nicht nur Gewicht gespart, sondern es können auch mehr Tricks generiert werden. Wir wollen an dieser Stelle selbstverständlich darauf hinweisen, dass dies so natürlich nicht ganz im Sinne der StVZO ist.

Bei uns im Shop findest Du eine große Auswahl an hochwertigen Dirtbikes, mit denen Du mächtig coole Tricks aus dem Ärmel schütteln kannst. Markenqualität gewährleistet Dir ein Maximum an Sicherheit selbst bei krassen Tricks - Vertrauen in das Material ist bei dieser Funsportart eine der wichtigsten Bedingungen für maximalen Fahrspaß. Damit das Sportgerät perfekt zu Dir passt, bieten die Hersteller die Bikes in unterschiedlichen Rahmengrößen an. Unterschiede gibt es allerdings auch bei der Schaltung. Einige Dirt Bikes sind als Singlespeed Bikes erhältlich, was zwar die Alltagstauglichkeit weiter einschränkt, aber das Gewicht drückt und die Unempfindlichkeit erhöht. Tipp: Wer zum Dirtjumpen lieber einen vollgefederten Rahmen bevorzugt, kann auch auf ein Slopestyle Bike zurückgreifen!

* inkl. MwSt zzgl. Versand

Dirt Bikes haben meist einen kleineren Rahmen (12 bis 16 Zoll) und werden im Allgemeinen für Dirtjump eingesetzt. Sie sind meist aus Stahl (Chrom-Molybdän-Stahl) oder Aluminiumlegierungen hergestellt und werden zumeist zum Springen über Doubles und Tables verwendet.

Gefahren wird mit breiten Reifen der Größe 2,1 bis 2,5 Zoll mit einem Laufdurchmesser von 24 oder 26 Zoll. Viele Dirt Bikes haben selten eine Schaltung, viele gar keine und meist nur eine Hinterrad-Bremse. Die Federwege liegen meist zwischen 120 mm und 160 mm. Gezielt wird vor allem auf Zuverlässigkeit, Komfort und Variabilität des Fahrwerks.

VERSANDKOSTENFREI, vormontiert und eingestellte Lieferung - inklusive GRATIS Start-Set