Warenkorb
Liquid-Life bei Trusted-Shops
Beratung + Verkauf
02961 9895499
  • 0% Finanzierung
  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfreie Lieferung ab 80€

Downhill Bikes

Downhill Bikes

(29 Artikel zur Auswahl)
Downhill Sport ist der unerbitterliche Kampf gegen die Zeit. Auf speziell angelegten Abfahrtsstrecken mit Sprüngen, Steinfeldern und Anliegern gilt es so schnell wie nur möglich ins Ziel zu kommen. Eine sehr wilde und ruppige Angelegenheit, die höchste Anforderung an den Fahrer und das Downhill Bike stellt.

Alle Bauteile sind primär auf Stabilität ausgelegt. Zweitrangig ist das Gewicht welches etwa 14-19 kg beträgt. Um den Fahrer vor starken Bodenunebenheiten zu schützen, beträgt der Federweg an der Vordergabel sowie am hinteren Stoßdämpfer in der Regel 200 mm. Scheibenbremsen arbeiten meist mit einem Bremsscheibendurchmesser von 200mm. Ein tiefes Tretlager und eine hecklastige Sitzposition eigenen sich nicht zum Bergauffahren. Großvolumige Reifen mit 26 x 2,5, breite Lenker und nur 10 Gänge mit einem einzelnen Kettenblatt vorne sind inzwischen Standard.

Im Gegensatz zum Freeride zählt beim Downhill am Ende nur das, was auf der Uhr steht. Der optisch stärkste Unterschied zwischen einem Freeride Bike und einem Downhill Fahrrad zeigt sich bei der Gabel: Im Downhill Sport kommen nahezu ausschließlich Doppelbrückengabeln zum Einsatz.


Nicht auf der Suche nach einem neuen Bike?

Gravity Parts | GoPro | Fullfacehelme | Brillen | Handschuhe | Protektoren

* inkl. MwSt zzgl. Versand

Welche technischen Merkmale zeichnen ein Downhill Bike aus?

Das Downhill Bike ist als kompromisslose Rennmaschine konzipiert. Für die äußerst anspruchsvollen Strecken benötigst Du ein extrem stabiles Bike mit einem sensibel ansprechenden Fahrwerk mit ausreichend Reserven. Die Hersteller investieren viel Zeit bei der Entwicklung der Hinterbauten, dementsprechend innovativ und vielseitig zeigen sich die Lösungen. Egal ob abgestützter Eingelenker, Viergelenker oder VPP System, in unserem Shop halten wir für jeden Geschmack das passende System bereit. Eine Patentlösung, welcher Downhill Rahmen mit welchem System die bessere Wahl ist, kann allerdings nicht gegeben werden. Jedes Hinterbausystem hat bauartbedingt seine Stärken. Virtual Pivot Point (VPP) designte Systeme zeichnen sich beispielsweise durch ein sehr feinfühliges Ansprechverhalten aus.

Die extrem verwindungssteife Doppelbrückengabel eliminiert jegliche Unebenheiten. Durch das perfekte Zusammenspiel der Downhill Federgabel mit dem Hinterbau werden Steinfelder und Wurzelteppiche geradezu glatt gebügelt. Damit Du das Fahrwerk Deines Bikes perfekt auf Dich und die Strecke anpassen kannst, verfügen die Federelemente abhängig vom Modell und der Ausführung über eine Vielzahl an Einstellmöglichkeiten. Die möglichen hohen Geschwindigkeiten beim Downhill lassen auch bei der Wahl der Bremse keine Kompromisse zu. Scheibenbremsen mit großen Bremsscheibendurchmessern gewährleisten in allen Fahrsituationen eine perfekte und punktgenaue Verzögerung des Bikes. Hydraulische Systeme sorgen wie beim Motorrad für maximale Bremsleistung selbst bei sehr langen Abfahrten.

Das Downhill Fahrrad ist ein komplexes Gebilde aus perfekt abgestimmten Parts und Teilen. Ein breiter Lenker und ein kurzer Vorbau bieten ein ideales Handling. Für Traktion und Grip auf jeglichen Untergründen sowie bei wechselhaften Streckenbedingungen sind spezielle Downhill Reifen montiert. Selbstverständlich rollt die neueste Downhill Mountainbike Generation auf modernen 27,5 Zoll Laufrädern. Damit Du, egal wie ruppig die Piste ist, immer einen perfekten Stand hast, verfügen die Bikes über hochwertige Pedale. Beliebt sind beim Downhill sowohl Flat-Pedals als auch Pedale mit SPD Klicksystem. Sogar beim Sattel gibt es spezielle Ausführungen für den rasanten Abfahrtssport.

Welches Downhill Zubehör benötige ich zusätzlich zum Ausleben des Sports?

Auf der Jagd nach Bestzeiten wird natürlich auf der letzten Rille bzw. dem letzten Stollen gefahren, dementsprechend hoch ist das Sturzrisiko. Oberstes Gebot beim Ausüben dieser faszinierenden Sportart ist das Tragen von qualitativ hochwertiger Downhill Schutzkleidung. Bei uns im Shop findest Du diesbezüglich eine große Auswahl an Helmen, Protektoren und Bekleidung. Im Gegensatz zum herkömmlichen Mountainbiken tragen die Rider im Downhill Sport vorrangig Fullface Helme. Die Helme wurden speziell für den Einsatzbereich Downhill entwickelt und zeichnen sich durch einen extrem hohen Schutzfaktor aus. Der Downhill Helm verfügt nicht nur über einen festen Kinnbügel, sondern ermöglicht auch das Tragen einer Goggle.

Die Goggle schützt die Augen perfekt vor hochfliegenden Steinen, aufgewirbelten Staub sowie hochspritzenden Schlamm. Das breite Sichtfeld ermöglicht Dir eine ideale Sicht, die Anti-Fog Beschichtung verhindert ein Beschlagen der Brille in langsameren Passagen. Immer öfter wird beim Downhill auch ein Genickschutz, ein sogenannter Neck Brace, getragen. Der Genickschutz lässt sich individuell anpassen und garantiert somit eine gute Bewegungsfreiheit mit einem Plus an Sicherheit. Sehr wichtig ist ebenfalls der Schutz des Rückens bzw. der Wirbelsäule. Ein Protection Jacket gehört sicherlich zur Standardausrüstung eines Downhill Bikers. Moderne Protektorenjacken erlauben das gleichzeitige Tragen eines Neck Braces.

Zum weiteren Schutz des Körpers empfiehlt sich das Tragen von Downhill Protektoren im Bereich der Knie/Schienbeine und der Arme. Wir halten für Dich im Liquid Life Shop eine Vielzahl an unterschiedlichen Protektoren in allen erdenklichen Größen bereit. Eine perfekte Kraftübertragung und einen idealen Stand auf dem Pedal gewährleisten spezielle Downhill Schuhe für Flatpedals und/oder Klickpedale. Damit Du den Lenker jederzeit fest im Griff hast, solltest Du nicht auf Handschuhe für den Downhill verzichten. Die Handschuhe bestechen nicht nur mit einem guten Griffgefühl, sondern auch mit einem hohen Schutz im Falle eines Sturzes.

Die führenden Hersteller von Downhill Bikes bei uns im Shop

Der Downhill Sport ist kein Tummelplatz für Kompromisse! Da für uns Deine Sicherheit an erster Stelle steht, führen wir bei uns im Shop ausschließlich Marken Downhill Bikes von namhaften Herstellern. Aus Bayern stammt die Bikeschmiede Cube, die bereits seit dem Jahr 1993 in der Fahrradbranche tätig ist. Wie damals wird der gesamte Entwicklungsprozess der Bikes in Waldershofen vollzogen. Das Ergebnis sind praxisgerechte Bikes mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Bestes Beispiel ist das Cube Two15, ein Downhill Bike für das Abrocken von Worldcup-Strecken oder den heimischen Bikepark.

Ebenfalls aus Deutschland stammt die Kultschmiede Ghost. Downhill Profi Markus Klausmann hat in den vergangenen Jahren immer und immer wieder bewiesen, was für ein Potential in den Bikes von Ghost steckt. Das Sortiment des in Waldsassen ansässigen Fahrradherstellers ist extrem breit aufgestellt, Einsteiger werden hier ebenso fündig wie ambitionierte Racer. Sehr hochwertige Downhill Fahrräder bietet auch die aus Polen stammende Marke NS Bikes. Durch die moderne Geometrie mit dem tiefen Schwerpunkt verschmilzt der Rider mit der Strecke, ein Garant für schnelle Zeiten!

Wenn Du auf der Abfahrtspiste keine Zeit verlieren möchtest, solltest Du auch ein Mondraker Bike in Deine engere Wahl ziehen. Durch die Forward Geometry verfügt das Downhill Fahrrad der spanischen Schmiede über einen langen Radstand, der sich über Inlays an der Steckachse verändern lässt. Das agile und wendige Bike besticht somit auch bei sehr hohen Geschwindigkeiten mit Laufruhe. Ein Urgestein im Mountainbike und Downhill Sport ist die US-amerikanische Marke Trek. Als erster Hersteller überhaupt führte Trek die Serienfertigung von hochwertigen Carbonrahmen ein. Die Trek Session 88 DH Serie verfügt über alles, was Dich auf der Abfahrt schnell werden lässt! Im High-End Bereich sorgt das Trek Session 9.9 DH für beste Performance.