Kategorien

Trek Wahoo

Filter

Verfügbarkeit
Kategorien
Verfügbarkeit

Trek Wahoo

3 Produkte
Sortieren nach:
Trek Wahoo 20 Purple Flip - Liquid-Life
Angebot474,00 €
Ausverkauft
Trek Wahoo 20 Quicksilver/Roarange - Liquid-Life
Ausverkauft
Trek Wahoo 24 Quicksilver/Roarange - Liquid-Life
Ausverkauft

E-MTB Hardtails Günstig kaufen bei Liquid-Life.de

Bei der Entscheidung für das richtige E-Mountainbike eröffnen sich viele Fragen; Worauf muss ich achten? Hardtail oder Vollgefedert? Welcher Motor? Wie groß sollte der Akku sein? Welche Ausstattung benötige ich? In unserem Ratgeber erfährst du, worauf du beim Kauf achten musst, was ein gutes E-Hardtail ausmacht und warum es wichtig ist, deine geplanten Einsatzbereiche sorgfältig zu bedenken.

Hier ein Überblick über unsere Top Marken:

Technische Ausstattung & Charakteristik

Was macht ein E-MTB Hardtail aus?

Ein E-Mountainbike Hardtail ist die ideale Wahl für alle, die ein vielseitiges und leistungsstarkes und wartungsarmes E-Bike suchen. Ob für sportliche Touren, den täglichen Weg zur Arbeit, anschließende Feierabendrunden oder spannende Abenteuer abseits der Straßen – mit einem E-MTB Hardtail bist du bestens ausgerüstet. Hier findest du einen Kurzüberblick, was ein E-Hardtail ausmacht:

Rahmen

Materialien:

  • Aluminium: Leicht, robust und kostengünstig. Ideal für Fahrer, die ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Gewicht und Stabilität suchen.
  • Carbon: Noch leichter als Aluminium, bietet hervorragende Stoßdämpfung und Steifigkeit. Allerdings teurer und anfälliger für Beschädigungen.

Federgabel

Federweg: Typischerweise zwischen 100 mm und 120 mm. Sorgt für ausreichende Dämpfung und Komfort auf unebenem Gelände.

Dämpfung: Einstellbare Dämpfung ermöglicht es, die Gabel an unterschiedliche Gelände- und Fahrbedingungen anzupassen.

Marken: Beliebte Marken sind RockShox, Fox, und SR Suntour, die für ihre Qualität und Leistung bekannt sind.

Schaltung

Typ: Meistens Kettenschaltungen mit 10 bis 12 Gängen.

Marken: Shimano und SRAM sind die führenden Anbieter und bieten präzise, zuverlässige Schaltungen.

Gangbereich: Ein breiter Gangbereich (z.B. 10-51 Zähne bei Shimano) ermöglicht es, sowohl steile Anstiege als auch schnelle Abfahrten effizient zu bewältigen.

Motor

Leistung: Meist zwischen 250W und 500W, abhängig von der Gesetzgebung des jeweiligen Landes.

Drehmoment: Zwischen 50 Nm und 85 Nm, was besonders bei steilen Anstiegen und anspruchsvollen Trails wichtig ist.

Positionierung: Mittelmotoren (z.B. Bosch, Shimano, Brose) sind gängig, da sie eine bessere Gewichtsverteilung und Effizienz bieten.

Akku

Kapazität: Wahlweise 500Wh, 650Wh oder 750Wh, je nach gewünschter Reichweite und Nutzung.

Integration: Akkus sind oft im Rahmen integriert, was für eine bessere Gewichtsverteilung und ein schlankeres Design sorgt.

Akkulaufzeit: Abhängig von der Kapazität und den Fahrbedingungen. Ein 500Wh-Akku bietet typischerweise eine Reichweite von 50-100 km.

Bremsen

Typ: Hydraulische Scheibenbremsen sind Standard, da sie zuverlässige Bremskraft und Kontrolle unter allen Bedingungen bieten.

Scheibengröße: Typischerweise 180 mm bis 200 mm, je nach Einsatzbereich und Fahrerpräferenz.

Marken: Shimano, SRAM, und Magura sind gängige Marken, die für ihre Qualität und Leistung bekannt sind.

Reifen

Breite: 2,4" bis 2,8" sind gängig für E-MTB Hardtails, bieten guten Grip und Stabilität.

Profil: Aggressives Profil für besseren Halt auf unebenem und losem Untergrund.

Tubeless: Viele Modelle sind tubeless-kompatibel, was die Pannenresistenz erhöht und den Komfort durch geringeren Luftdruck verbessert.

Hersteller: Schwalbe, Maxxis, Continental

Zusatzkomponenten

Sattel und Sattelstütze: Komfortable Sättel und verstellbare Sattelstützen für eine optimale Sitzposition und zusätzlichen Komfort.

Lenker und Vorbau: Breite Lenker und verstellbare Vorbauten für bessere Kontrolle und ergonomische Anpassung.

Beleuchtung: Integrierte Beleuchtungssysteme für bessere Sichtbarkeit und Sicherheit im Straßenverkehr.

Display und Bedienelemente

Display: Zeigt wichtige Informationen wie Geschwindigkeit, Akkustand, gewählten Unterstützungsmodus und Reichweite an.

Bedienelemente: Ergonomisch platzierte Bedienelemente am Lenker ermöglichen eine einfache Steuerung des E-Antriebs während der Fahrt.

E-MTB Hardtails 29"

Du suchst nach einem E-Hardtail mit 29" Bereifung? Dann bist schau mal hier.

Hohe Reichweite

Du benötigst ein E-MTB Hardtail für endlose Touren? Dann bist du hier richtig.

Komfort & Sportlichkeit

Komfort steht bei dir an erster Stelle? Dann schau dir unsere E-MTB Hardtails mit Tiefeinstieg an!

Der Vergleich

E-Hardtail oder doch lieber E-Fully?

Bei der Entscheidung zwischen einem E-Hardtail und einem E-Fully gibt es verschiedene Aspekte zu berücksichtigen. Beide Typen haben ihre eigenen Vorteile und sind für unterschiedliche Einsatzbereiche geeignet. Ein E-Hardtail ist ein E-Mountainbike mit einer Federgabel vorne, aber ohne hintere Federung, während ein E-Fully (Full-Suspension) sowohl vorne als auch hinten gefedert ist. Diese Federungssysteme beeinflussen das Fahrgefühl, die Handhabung und die Einsatzmöglichkeiten der Bikes erheblich.

Federweg ist nicht alles! Hier ein Paar Vorteile des Hardtails gegenüber dem Fully:

Leichter und einfacher zu handhaben

Durch die fehlende hintere Federung ist das E-Hardtail leichter und weniger komplex. Das macht es einfacher zu handhaben und zu warten.

Effizientere Kraftübertragung

Da keine Energie in die hintere Federung verloren geht, ist die Kraftübertragung direkter, was besonders auf befestigten Wegen und beim Klettern von Vorteil ist.

Günstiger in der Anschaffung

E-Hardtails sind in der Regel günstiger als E-Fullys, was sie zu einer attraktiven Option für preisbewusste Käufer macht.

Für wen sind E-MTB Hardtails besonders geeignet?

E-MTB Hardtails sind besonders geeignet für Touren durch Wälder und über Felder, wo die Unterstützung des E-Antriebs und die robuste Bauweise des Hardtails dir helfen, unebenes Gelände mühelos zu meistern. Dank des Federwegs schrecken E-MTB Hardtails auch vor Trails oder rauem Kopfsteinpflaster in der Stadt nicht zurück!

Einsteiger:

Wenn du gerade erst mit dem Mountainbiken beginnst, bietet dir ein E-Mountainbike Hardtail die nötige Unterstützung, um steilere Anstiege zu bewältigen und längere Strecken zu fahren, ohne dich dabei zu überfordern.

Fitness-Enthusiasten:

Möchtest du deine Ausdauer verbessern und dabei die Natur genießen? Mit einem E-MTB Hardtail kannst du längere und anspruchsvollere Touren unternehmen und dabei gezielt deine Fitness steigern.

Pendler:

Wenn du dein E-Mountainbike nicht nur für sportliche Zwecke nutzen möchtest, sondern auch für den täglichen Weg zur Arbeit, bietet dir ein E-MTB Hardtail eine komfortable und umweltfreundliche Alternative zum Auto.

Abenteurer:

Du liebst es, neue Trails und unbekannte Strecken zu erkunden? Mit einem E-MTB Hardtail bist du bestens ausgerüstet, um auch abseits der befestigten Wege auf Entdeckungsreise zu gehen.

E-MTB Hardtail FAQ

Hier findest du Antworten auf Häufig gestellte Fragen zu E-MTB Hardtails:

Deine Frage ist nicht dabei?
Wir helfen dir gerne weiter!

E-MTB Hartail Beratung

Wie du sicherlich bemerkt hast, gibt es einiges, dass man über die E-Mountainbikes wissen muss, bevor man eine nachhaltige Entscheidung treffen kann.

Zögere also nicht bei offenen Fragen zum Hörer zu greifen!

Egal ob es um technische Spezifikationen, die verschiedenen Einsatzbereiche, Wartung oder Zubehör geht – Wir stehen dir mit Rat und Tat zur Seite damit du das perfekte E-Mountainbike für deine Bedürfnisse findest.

Unsere Kontaktmöglichkeiten findest du hier.