Mein Service
Gratis Starterset
Trinkflasche und Halterung
Kostenlose Montage
von Zubehör und Teilen
Montiert und eingestellt
Mit wenigen Handgriffen fahrbereit!
Bestellstatus
Verfolge Deine Bestellung!
Hast Du noch Fragen?
02961 9148869
Montag-Freitag 10-18 Uhr / Samstag 10-14 Uhr.
Oder schreibe uns eine E-Mail.

Reklamation- & Rücksende-Service
Bei Problemen, Reklamationen oder Widerrufen schreibe uns eine E-Mail.
Unser Support-Team meldet sich umgehend bei Dir!
Verlängertes Rückgabe-Recht über Weihnachten! Jetzt bestellen!
Pedale

Pedale

(162 Artikel zur Auswahl)
  1. 1
  2. 2
  3. 3
* inkl. MwSt zzgl. Versand
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Druckvolle Kraftübertragung und einen sicheren Stand überlässt Du mit den bei uns im Liquid Life Shop erhältlichen Pedale nicht dem Zufall. Als direkte Kontaktstelle zum Fahrrad ist die Wahl des idealen Pedals extrem wichtig für Effizienz und Fahrsicherheit. Verschiedenste Ausführungen gewährleisten Dir bei unterschiedlichen Einsatzbereichen optimale Funktionalität. Egal ob XC Race, Tour, Downhill oder Dirt – jeder Bereich stellt andere Anforderungen an das Material. Bei uns findest Du für alle Arten des Radfahrens das perfekt zu Dir und Deiner Fahrweise passende Fahrradpedal.

Plattformpedale oder Klickpedale: Welche Pedale für welchen Einsatzbereich?

Grundsätzlich wird bei Fahrradpedalen zwischen zwei grundsätzlich verschiedenen Typen unterschieden: Plattformpedale und Klickpedale. Die beiden Pedal-Arten unterscheiden sich nicht nur optisch, sondern auch vom angedachten Einsatzbereich. In unserem Shop findest Du Plattformpedale in verschiedenen Ausführungen. Typisch für diesen Pedal-Typ ist die flache Bauweise mit großer Standfläche. Die großzügige Dimensionierung des Pedalkörpers begünstigt die Verwendung von Schuhen mit einer normalen Sohle. Besonders viel Grip gewährleisten Turnschuhe oder Sneaker. Einige Hersteller wie Spank bieten Plattformpedale in unterschiedlichen Größen an, um den verschiedenen Schuhgrößen Rechnung zu tragen. Damit der Schuh festen Halt findet, sind die Trittflächen mit Pins ausgestattet. Bei hochwertigen Plattformpedalen lassen sich die Pins auswechseln. Bevorzugt werden Plattformpedale von Dirt Bikern, Downhill Fahrern und Freeridern, aber auch im Bereich Tour und Alltag hat diese Pedal-Art viele Anhänger.

Für maximale Kraftübertragung bieten sich die sogenannten Klickpedale an. Diese besondere Ausführung ist mit einer speziellen Mechanik ausgestattet, die für eine feste Verbindung des Schuhs mit dem Pedal sorgt. Natürlich ist diese Verbindung nur temporär: Beim Absteigen vom Rad oder bei einem Sturz wird diese Verbindung selbstverständlich gelöst! Der Vorteil der festen Verbindung ist die sehr hohe Effizienz und Kraftumwandlung. Nicht nur beim Druck auf das Pedal selbst, sondern auch beim Hochziehen des Fußes wird Kraft auf die Kette und somit auf das Hinterrad übertragen. Nicht nur Profis setzen auf die maximale Kraftübertragung dieses Pedal-Typs. Ein weiterer Vorteil ist die geringe Baugröße, die Dir mehr Bodenfreiheit in Kurven garantiert. Für die Verwendung dieses Pedals sind allerdings spezielle Schuhe mit Cleats erforderlich. Rennradfahrer und XC Racer schwören ebenso auf Klickpedale wie viele All Mountain Biker und Enduro Rider.

Fahrradpedale: Auch eine Frage des Materials

Bei der Herstellung von Pedalen kommen unterschiedlichste Materialien zum Einsatz. Die Achse, um die sich der Pedalkörper dreht, besteht in den meisten Fällen aus unverwüstlichem CrMo Stahl. Kreativität zeigen die Hersteller bei der Wahl des Materials bezüglich des Pedalkörpers. Nach wie vor werden die meisten Pedalkörper aus Aluminium gefertigt, besonders leichte Ausführungen bestehen hingegen aus Carbon. Ein weiterer Trend zeichnet sich im Bereich BMX und Kids-Bikes ab: Hier kommt immer mehr das Pedal aus hochwertigem Kunststoff in Mode. Die Pedale aus Kunststoff sind extrem leicht, stabil und zudem auch noch preisgünstig. Ebenfalls ein wichtiges Kriterium beim Kauf sollten die verbauten Lager sein. Besonders reibungsarm, wartungsarm und langlebig sind Industrielager.

Die Top-Marken für Pedale im Liquid Life Shop

Der aus Oberbayern stammende Fahrradhersteller Cube bietet Dir nicht nur erstklassige Bikes an, sondern auch hochwertige Parts und Komponenten. Einen Teil des umfangreichen Fahrradteile-Sortiments machen Cube Pedale aus. Wie bei den Bikes setzen die Ingenieure bei der Entwicklung der Pedale auf höchste Verarbeitungsgüte, Funktion und Stabilität – und das zu einem ordentlichen Preis! Dank der tollen Optik kannst Du mit den Fahrradpedalen von Cube Dein Bike nebenbei auch noch optisch ordentlich aufwerten.

Bei RFR handelt es sich um eine Eigenmarke von Cube, die sich auf den Bereich Fahrradzubehör spezialisiert hat. Funktionalität und Qualität gehen hier einher mit einem tollen Preis-Leistungsverhältnis. Harte Produkttests vor Markteinführung gewährleisten Dir erstklassige Produkte, auf die Du Dich jederzeit verlassen kannst. Das Sortiment umfasst auch ein großes Angebot an Pedale für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Abgerundet wird das Pedal Portfolio mit farbigen Ersatzpins zum Setzen optischer Akzente sowie diversen Cleats.

Die exklusive US-amerikanische Komponenten-Marke Azonic fertigt bereits seit über 25 Jahren Fahrradzubehör für ambitionierte Mountainbiker. Entstanden in der damals aufkommenden Gravity Bewegung gilt Azonic bis heute in diesem Segment als eine der angesagtesten Marken überhaupt. Die Produkte werden für Rider entwickelt, die täglich bis ans Limit gehen – oder sogar darüber hinaus. Die Plattformpedale von Azonic bestechen mit maximaler Stabilität und bestem Grip. Genau das was Du brauchst, wenn Du im Bikepark oder an diversen Spots unterwegs bist.

Die Experten von SQ-Lab haben sich auf die Entwicklung von ergonomischem Radsportzubehör spezialisiert. Im Fokus stehen die drei Kontaktstellen Hand, Becken und Fuß. Unter Berücksichtigung von medizinischen Gesichtspunkten entstehen so wertvolle Komponenten, welche die Gesundheit und die Leistung der Sportler fördern. Mit dem ergonomisch geformten SQ-Lab Pedal 521 City beweist das Unternehmen, dass auch Fahrradpedale hinsichtlich einer gesunden Fußstellung noch verbesserungsfähig sind.

Kaum ein anderes Unternehmen verfügt über so eine breite Zubehör-Palette wie der japanische Komponenten-Spezialist Shimano. Die Verwendung neuester Technologien und das über viele Jahre angeeignete Know-How spiegeln sich in jedem Produkt von Shimano wider. Das Ziel der Entwickler ist klar definiert: Das Beste noch besser machen – für mehr Effizienz und Sicherheit! Ein Paradebeispiel für die hohe Ingenieurskunst ist sicherlich das bewährte und beliebte SPD-System (Shimano Pedaling Dynamics), das Nonplusultra im Bereich Klickpedale.